Blutegel

Hand auf's Herz! Die meisten von uns finden die Vorstellung, dass sich da so ein glitschiger Wurm mit Blut voll saugt, nicht so prickelnd. Dabei tun wir den Blutegeln, die zur Familie der Ringelwürmer gehören, wirklich Unrecht. Der Speichel des "Hirudo medicinalis", so der lateinische Name, wirkt blutverdünnend, lymphstrombeschleunigend, antithrombotisch, immunisierend, entzündungshemmend und schmerzlindernd.

 

Einsatzgebiete beim Pferd

  • Gelenkgallen
  • Hufrehe, Hufkrebs
  • Sehnenentzündungen
  • Narben/Wunden
  • Hufrollenentzündung (Podotrochlose)
  • Arthrose, Arthritis (Spat, Schale)
  • Ekzeme (Sommerekzem, Mauke)
  • Patellafixation
  • Ataxien
  • Kissing Spines
  • SER
  • Phlegmone
  • Hämatome